Die Sicherheits- und Hygienemaßnahmen des Robert-Koch-Instituts zur Eindämmung der Verbreitung von Covid19 sind unbedingt einzuhalten:

Hygieneplan zum Herunterladen als PDF

 

  • Folgende Sicherheits- und Hygienemaßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung von Covid19 müssen unbedingt eingehalten werden!
     

  • Niemand mit Covid19 typischen Krankheitssymptomen ( v.a. an Fieber, Husten, Atemnot, Geschmacks- oder Geruchsstörungen etc.) darf das Café Anschluss betreten.
     

  • Alle Mitarbeiter*innen, Ehrenamtliche, Kursleiter und Gäste müssen den Mindestabstand von 1,5 m einhalten.
     

  • Zutritt nur nach vorheriger Anmeldung (telefonisch 069-299 807 2350 oder per E-Mail ) und Bestätigung.
     

  • Mund-Nasenschutz ist unbedingt erforderlich. Ohne kann kein Zutritt gewährt werden. Der Mund-Nasenschutz darf in der Einrichtung nicht abgenommen werden.
     

  • Alle Mitarbeiter*innen, Ehrenamtliche und Gäste desinfizieren sich die Hände beim Betreten der Räume. Körperlicher Kontakt und das Weiterreichen von Gegenständen ist zu unterlassen. 
     

  • Ausnahmslos bei jedem Besuch füllen die Gäste das Formular zur Kundenerfassung aus.
     

  • Die Hust- und Nies-Etikette ist einzuhalten. Husten oder Niesen möglichst in Papiertaschentücher, die nach Gebrauch zu entsorgen sind. Ist kein Papiertaschentuch greifbar, bitte in die Armbeuge niesen oder husten.
     

  • Bezahlung der Vorträge und Kurse soweit möglich bitte Bargeldlos per Überweisung oder mit Karte.
     

  • Es gibt keine Getränke oder Kuchen im Café Anschluss zu kaufen.

    Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und freuen uns darauf, Sie wieder zu sehen!

 

 

chirurgische Maske

HYGIENEMAßNAHMEN

 

Café ANSCHLUSS

Hansaallee 150 

Eingang Ecke Pfadfinderweg

60320 Frankfurt am Main

 

Tel.: 069-299 807 2350

E-Mail: info@cafe-anschluss.de

  • Facebook

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag – Donnerstag 09:30 – 17:00 Uhr Freitag   09:30 – 13:00 Uhr

 

Wochenende & Feiertage geschlossen

© 2020 Frankfurter Verband