top of page
  • AutorenbildCafé Anschluss

Wanderungen nach Bingen Rochusberg

Termin: Mi 15.11.23; 9:45 Uhr

Der Treffpunkt wird bei der verbindlichen Anmeldung bekannt gegeben

Kosten: RMV Ticket (bspw. Tageskarte bis Rüdesheim) plus Fähre Rüdesheim-Bingen (2 x 2,50€) und Verzehrkosten.


In Bingen gehen wir am Rhein entlang in Richtung des Ortsteils Kempten. Dann steigt der Weg durch Weinberge stetig an in Richtung Rochuskapelle und Goetheruhe. Unterhalb der Rochuskappelle besteht eine gute Aussicht über den Rhein Richtung Wiesbaden. Die Rochuskapelle hat eine bewegte Geschichte hinter sich, sie wurde mehrmals zerstört und immer wieder aufgebaut und steht nun im gotischen Stil auf der Höhe über dem Rhein. Auf dem langgezogenen Rochusberg geht es dann durch Weinberge in Richtung Scharlachkopf, dort haben wir eine gute Aussicht ins Nahetal. Dann geht es bergab in Richtung Bingen und zur Burg Klopp; von hier aus eine gute Aussicht in Richtung Mittelrheintal, insbesondere vom Turm der Burg aus (freier Eintritt). Über einige Stufen hinab nach in die Bingener Innenstadt zur Einkehr; von dort aus gehen wir über die ansprechende Uferpromenade zur Fähre nach Rüdesheim und fahren mit dem Rheingau-Express nach Frankfurt.


Es gibt alternativ die Möglichkeit, am Ende der Wanderung auf eigene Faust das Binger Museum am Strom (Themen sind die Römer in Bingen, Hildegard von Bingen und Bingen in der Zeit der Romantik) zu besichtigen und die Heimfahrt später anzutreten. Rückfahrt ist in diesem Fall auch mit der Bahn ab Bingen Stadtbahnhof möglich; das RMV Seniorenticket gilt dann aber nur für einen Teil der Strecke und eine Ergänzungsfahrkarte ist nötig.

Bad Nauheim Panoramaweg

Anmeldung im Café Anschluss unter der Rufnummer 069 299 807 2350 oder




Comments


bottom of page