top of page
  • AutorenbildCafé Anschluss

Wanderungen im Oktober

Rheingau-Wanderung über den Johannisberg

Die knapp 10km lange Wanderung mit 182m Anstieg beginnt am Bahnhof in Oestrich-Winkel. Von da geht es bergan auf eher breiten Wegen zum Schloss Vollrads. Der Schlosshof dient oft als Open-Air-Spielstätte des Rheingau Musik Festivals. Weiter durch Weinberge gehend erreichen wir dann Schloss Johannisberg; von hier aus hat man einen fabelhaften Blick über den Rheingau und seine Weinanbauflächen, da das Schloss Johannisberg auf einem dem Taunusmassiv vorgelagertem Quarzit-Hügel liegt und über den Hängen thront. Von hier geht es dann mit Abstieg und Anstieg in Richtung Geisenheim hinab. Dort kehren wir ein und fahren mit dem Rheingau-Express (RB10) wieder zurück nach Frankfurt.

  • Termin: Dienstag 18.10.

  • Treffpunkt ist Hauptbahnhof Frankfurt um 09:45 am Gleis des Zugs RB10 Richtung Neuwied (Abfahrt 09:53)

  • Kosten: RMV Ticket (bspw. Tageskarte bis Geisenheim) und Verzehrkosten




Rheingau von Hattenheim über Kiedrich nach Eltville

Wir gehen vom Hattenheimer Bahnhalt in Richtung Norden und sind dann zügig in den Weinbergen. Auf dem Weg ins Weindorf Kiedrich haben wir dann weite Sicht in fast alle Richtungen. In Kiedrich kehren wir in einem Cafe-Bistro ein und können noch eine Blick auf die Valentinus-Kirche im Ort werfen.

Dann geht es bergab bis Eltville, der Stadt der Rosen. Im Burggarten blühen im Sommer rund 22.000 Rosenstöcke in 350 Sorten, darunter viele Raritäten und historische Rosen. Im Turm der Burg wird an Johannes Gutenberg erinnert und am Rheinufer sitzt oder flaniert man unter Platanen sehr angenehm.


Rückfahrt ab Eltville mit der RB10 nach Frankfurt.

Die Wegstrecke beträgt 10km und enthält 140m Anstieg.

  • Termin: Donnerstag 26.10.2023

  • Treffpunkt ist Hauptbahnhof Frankfurt um 09:45 am Gleis des Zugs RB10 Richtung Neuwied (Abfahrt 09:53)

  • Kosten: RMV Ticket (bspw. Tageskarte bis Eltville-Hattenheim) und Verzehrkosten

Comments


bottom of page